SA 19.08.17: Raketen-Sommerferienprogramm Vaihingen/Enz ein toller Erfolg

Am Samstag 19.08.2017 fand in Vaihingen wieder das bekannte Sommerferienprogramm mit der HGV statt.
Zahlreiche Kids fanden trotz des neuartigen Online-Anmeldeverfahrens den Weg zu diesem tollen Event.
Nachdem pünktlich um 13:00 im Jugendhaus „Abseits“ gestartet wurde lauschten die interessierten Jugendlichen, darunter dieses mal lediglich 1 Mädchen, den einleitenden Worten von Karlheinz Gulich – dem Leiter der HGV-Raketenmodelltechnik hier in Vaihingen.
3 Helfer aus der Erwachsenengruppe und 3 Jugendliche von den Rocket-Teens standen zur Unterstützung bereit.
Die Kids konnten wie immer unter 3 verschiedenen Modellen auswählen, und so begannen die 3 Gruppen auch fleißig ihre Modelle zu basteln. Nachdem die jeweiligen Arbeitsschritte erklärt wurden, durften die Kids dies sogleich in die Praxis umsetzen. Alle Modelle wurden augenscheinlich gut zusammengebastelt, doch der Beweis, ob gewissenhaft gebaut wurde, zeigt sich meist erst später auf dem Startfeld :  Und da flogen ALLE Modelle perfekt.
Nachdem die Startbedingungen den Kids und den nun anwesenden Familienmitgliedern erklärt wurden, durften die toll bemalten Raketenmodelle von den Kids unter Aufsicht mit Streichhölzer gezündet werden. Mit einem Countdown hoben die Modelle dann mit einem ZISCH in den leicht bewölkten Himmel ab.
So mancher gestand dabei vor der Zündung: „Mir ist schon ein bisschen mulmig / Hab mir echt Mühe gegeben und jetzt trau ich mich nicht / Geht die auch wirklich nicht kaputt / usw.“
Alle Modelle flogen selbst bei dem relativ starken Wind (So mancher Drachenflieger hätte seine Freude gehabt) perfekt.
Alle Modelle wurden auch heil wieder geborgen, jedoch mußte so manch einer etwas weiter laufen. So hatte Karlheinz dem einzigen Mädchen einen größeren Treibsatz spendiert, woraufhin dieses Modell auch doppelt so hoch wie alle anderen Raketen flog und entsprechend weit abtrieb. Aber die Überraschung, das Erstaunen und die Freude darüber war allen ins Gesicht geschrieben.
Alles in allem war dies wieder eine tolle Veranstaltung.
Vielen Dank an dieser Stelle an die Helfer der HGV – hat uns allen echt viel Spass gemacht.
Vielleicht sehen wir ja den einen oder anderen Teilnehmer auch mal in der Jugendgruppe Dienstag abends nach den Sommerferien (19-20 Uhr)

Schreibe einen Kommentar