20. HGV-Sommerfest

Das 20. Sommerfest ist zu Ende. Bei schönstem Wetter wurden über 50 Raketen gestartet. Über 30 Personen waren beim abendlichen Grillfest anwesend. Und auch sonst war alles bestens – weit gereiste und nahe Bekannte fachsimpelten und starteten fleißig. Einige Zuschauer besuchten uns, und waren sehr positiv angetan von den hohen Sicherheitsstandards, von den perfekten Flügen und von der Einfachheit mancher Modellraketen. Das spornt zum Selbermachen an. Viele positive Zusprüche erhielt Karlheinz an diesem wunderbaren Wetter von vielen Raketeuren und Besuchern. Das Gelände war wie geschaffen. Vielen Dank an dieser Stelle an den Landwirt, welcher uns schon seit vielen Jahren unterstützt, indem er uns ein freies Feld für unser Sommerfest zur Verfügung stellt. Pünktlich um 17:00 Uhr wurde das Startfeld geräumt und nach einer Feldbegehung durch mehrere Mitglieder auf der Suche nach eventuellen Überresten das Häusle zum gemeinschaftlichen Grillen angesteuert. Holz, welches viele mitgebracht hatten, sorgte zuerst für eine perfekte Grillglut. Nach dem Essen wurde dann noch eine „Schippe“ draufgelegt. Ein tolles Lagerfeuer mit gemütlicher Geselligkeit ist für viele das wichtigste am Sommerfest-Grillen. Nachdem Karlheinz wieder einmal ein Feuerwerk angemeldet hatte, konnte ein solches auch unter den üblichen Sicherheitsvorkehrungen pünktlich abgebrannt werden. Danach war Open End angesagt. Das Wetter war perfekt, denn unser Sommerfest fand am letzten echten Sommer-Wochenende statt. Tagsüber Temperaturen über 30 Grad bei strahlend blauem Himmel, Nachts angenehme Temperaturen bei sternenklarem Himmel – was will man mehr ?!? Mir hat es sehr gut gefallen. Hier einige Bilder :

Schreibe einen Kommentar